Vorhang auf ... (2015) 131:18 min

Die Gäste des Berliner Künstlerprogramms des DAAD 2015
17 Filme von Uli Aumüller & Sebastian Rausch


Die Produktion zeigt 17 kurze Portraits von Künstlern aus folgenden Bereichen und Ländern:
Bildende Kunst: Ed Atkins (Großbritanien), Edith Dekyndt (Belgien), Sung Hwan Kim (Südkorea), Jirí Kovanda (Tschechische Republik), Sriwhana Spong (Neuseeland), Nguyen Trinh Thi (Vietnam) Literatur: Zsófia Bán (Ungarn), Joanna Bator (Polen), Luis Chaves (Costa Rica), Ellen Hinsey (USA/Frankreich), Lloyd Jones (Neuseeland), Lance Olsen (USA) Musik: Francesco Filidei (Italien), Mazen Kerbaj (Libanon), Karen Power (Irland) Film: Clarissa Campolina (Brasilien), Eliane Raheb (Libanon)

Kamera / Schnitt: Uli Aumüller & Sebastian Rausch

Das Berliner Künstlerprogramm, 1963 von der Ford Foundation gegründet und 1964 vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) übernommen, ist eines der international renommiertesten Stipendienprogramme für Künstler und zugleich eine lebendige Produktionsstätte der Künste. Seit 1963 haben über 1000 ausländische Künstlerinnen und Künstler aus den Sparten Bildende Kunst, Literatur, Musik, Film und Tanz & Performance unter seinem Dach in Berlin gelebt und gearbeitet.
Zielsetzung des Berliner Künstlerprogramms ist es, ein Forum zu bieten für Kulturaustausch und künstlerischen Dialog, Freiraum für künstlerische Arbeit zu gewähren sowie die Freiheit der Kunst und des Wortes zu stärken, unabhängig von der Dynamik des Marktes.

135 min. HD stereo


www.inpetto-filmproduktion.de
www.berliner-kuenstlerprogramm.de